Erkennen von Edelstahlauszugschienen auf Aluminiumträger

Aufgabe
In einer Beschriftungsanlage für Edelstahlschienen können bis zu vier Schienen eingelegt werden. Es muss erkannt werden, an welcher Position diese Schienen liegen, damit nur dort beschriftet wird. Die Schienen haben einen Abstand zum Hintergrund von etwa 2 mm, der Arbeitsabstand beträgt etwa 200 mm.
Lösung
Zur Lösung der Aufgabe werden vier Laser-Lichttaster mit Hintergrundausblendung über den Schienen positioniert um zu prüfen wo Schienen eingelegt sind. Der LHT 81 ist aufgrund seiner hohen Funktionsreserve, seiner guten Hintergrundausblendung und seinem 2 mm realen Detektionsvermögen auf 200 mm Abstand in dieser Anwendung optimal geeignet.

Produktempfehlung